8.6.2011 in Gelsenkirchen: Schalker Fanprojekt lädt ein zu Amnesty-Vortrag über Polizei-Kennzeichnungspflicht

Amnesty International feiert in diesem Jahr das 50. Gründungsjubiläum. In vielen Orten Deutschlands wird aus diesem Anlass auf die Geschichte der Menschenrechtsorganisation zurück geblickt – unter anderem mit einer Ausstellung. Der Amnesty-Bezirk Ruhrgebiet-Mitte zeigt diese ab Anfang Juni bis zum 26. Juni 2011 in der Flora. Am Mittwoch, den 1. Juni 2011 wird die Ausstellung  in Anwesenheit von Oberbürgermeister Frank Baranowski eröffnet.  

Genau eine Woche später steht im Rahmen der Ausstellung „50 Jahre Amnesty“ auch ein Themenabend mit Vortrag zur Amnesty-Kampagne „Mehr Verantwortung bei der Polizei“ auf dem Programm: Am 8. Juni 2011 um 19 Uhr in der Flora (Gelsenkirchen) stellt Alexander Bosch von der Amnesty-Themengruppe „Polizei und Menschenrechte“ die Kampagne und ihre Forderungen vor  – darunter Kennzeichnungspflicht für Polizisten. Zu dieser Veranstaltung lädt das Schalker Fanprojekt gemeinsam mit Amnesty International ein.


Die Forderung nach Kennzeichnungspflicht für Polizisten wird in Deutschland auch von vielen Fußball-Fans unterstützt. Amnesty-Sprecher haben bundesweit in einer Reihe von Veranstaltungen bei Fanprojekten die Amnesty-Kampagne „Mehr Verantwortung bei der Polizei“ vorgestellt und die menschenrechtlich begründete Notwendigkeit einer Identifizierbarkeit von Polizeibeamten erläutert (Beiträge zum Thema „Fußball“ im Kampagnenblog). Aus der Einladung: Auch die Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (BAG) hat sich Mitte Januar 2011 dieser Amnesty-Kampagne angeschlossen und den Bundesinnenminister und die Innenminister der Länder aufgefordert, das Thema rechtswidrige Polizeigewalt "konstruktiv anzugehen und für mehr Transparenz bei der Polizei zu sorgen". Der Vortag von Alexander Bosch (Amnesty International) richtet sich nicht nur an Fußball-Fans. Auf eine gute, sachliche Diskussion über die Stärkung der Menschenrechte bei der Polizeiarbeit in Deutschland, die weitere positive Impulse für mehr Verantwortung bei der Polizei setzt – und auf einen informativen, inspirierenden Besuch der Ausstellung „50 Jahre Amnesty“!

WANN: Mittwoch, 8. Juni 2011, 19 Uhr

WO: Die Flora, Gelsenkirchen (Florastr. 26)

Terminhinweis beim Schalker FanprojektEintrag bei Facebook